Lest euch bitte gern alle Punkte aufmerksam durch, selbst wenn ihr schon ein paar mal Dienst auf dem WOA gemacht habt. Wir haben mal versucht es etwas zu sortieren damit es übersichtlicher wird.

Anmeldung:

Anmelden könnt ihr euch über dieses Portal. Hier könnt ihr Schichtwünsche eintragen, Fahrzeuge anmelden, Nachweise hochladen oder eure persönlichen Daten eintragen oder ggf. anpassen.
BITTE alle Felder die als Pflichtfeld gemarkert sind auch mit den echten Daten ausfüllen (z.B. Bankdaten). Fantasie-Daten ermöglichen zwar die Anmeldung, sorgen aber dafür das die Nachbereitung des Dienstes erheblich erschwert wird und sich somit die Vorbereitung für das nächste Jahr verzögert. Leider enstehen dadurch an einigen Stellen auch Kosten.

  • Ich habe herausgefunden das eine Anmeldung technisch möglich ist ohne das diese offiziell Freigegeben ist. Soll ich mich anmelden?
    Ganz klar NEIN !!!!!! Jede Anmeldung VOR der Freigabe muss im System manuell weiter bearbeitet werden und bindet Kapazitäten dir wir dringend woanders benötigen. Dies verzögert unnötig das gesamte Personalmanagement für diese Veranstaltung.
    Wartet bitte bis wir systemisch alles geklärt und vorbereitet haben.

     
  • Meine Organisation ist dort nicht aufgelistet bzw. ich werde nicht über eine Organisation entsandt. Was soll ich angeben?
    Ihr habt hier die Möglichkeit eure Anmeldung als Privat zu kennzeichnen. Ansonsten sendet bitte eine Anfrage an office(AT)drk-kaltenkirchen(DOT)de, dort wird das dann nachgepflegt.
     
  • Wann werden die Schichten bestätigt die ich als Wunsch angegeben habe?
    Wir sind bemüht euch so zeitig wie möglich Planungssicherheit zu geben. Allerdings sind auch wir angewiesen auf gewisse Vorgaben oder Informationen (z.B. seitens der Behörden oder des Veranstalters). Und die Informationen bekommen wir auch erst wenn sie Final sind. Im Regelfall ist das Ende April / Anfang Mai. Wenn alle Informationen vorhanden sind, bestätigen wir das Personal oder Schichten.
     
  • Werden alle meine Wunschschichten bestätigt?
    Dies können wir euch leider nicht versprechen. Wir sind aber bemüht so viele Schichtwünsche wie möglich zu erfüllen.
     

Dienstbetrieb:

  • Warum muss ich angeben wie ich übernachte bzw. womit ich anreise?
    Zur Planung aller Übernachtungsmöglichkeiten ist es zwingend notwendig den Platzbedarf rechtzeitig zu wissen. Ein Wohnmobil benötigt z.B. mehr Platz als ein Zelt. Und wir bekommen die Flächen auch nur vom Veranstalter zugewiesen. Und diesen Raum müssen wir genauestens einteilen. Hier bitten wir auch um Verständnis wenn die Komfortzone etwas eingeschränkt werden muss, damit alle Helfer einen Schlafplatz bekommen können.
     
  • Darf ich in meinen Freischichten oder nach dem Dienst Alkohol konsumieren?
    Natürlich dürft ihr euer "Feierabend-Bierchen" genießen. Dies darf aber nicht zu einem Gelage/Besäufniss ausarten. Zum Dienstbeginn sind 0,0 Promille für jeden Pflicht!!!!! Dies kann auch vor Ort jederzeit überprüft werden (Wir haben ja einen guten Draht zu den Kollegen von der Polizei). Ein Verstoß kann mit dem Ausschluss vom Dienst/Festival geahndet werden.
     
  • Wie sieht es mit Cannabis oder sonstige Drogen / berauschende Mittel im Sanitätsdienst aus?
    Auch wenn der Gesetzgeber die Drogenpolitik etwas gelockert hat, ist im Bereich des Sanitätsdienstes des W:O:A der Konsum untersagt. Dies gilt auch für die Freischichten. Jeder sollte Wissen wie lange so etwas nachweisbar ist. Bleibt daher Clean und genießt die Stimmung ungedämpft und ungefiltert.
     
  • Ich schlafe in der Turnhalle, was habe ich zu beachten?
    Hier gilt natürlich gegenseitige Rücksichtnahme. Da wir im Schichtbetrieb arbeiten, gibt es immer Helfer die ihre Ruhe und ihren Schlaf benötigen. Aufbauarbeiten (Luftbett aufblasen, etc.) bitte im Vorraum erledigen um den Lärmpegel so gering wie möglich zu halten. Gemütliches Zusammensitzen ist vor der Halle möglich, auch hier gilt es den Lärmpegel gering zu halten da ALLE Verantwortlichen gegenüber in der Schule ihren Dienst verrichten. Leergut, Getränke und Müll der im Außenbereich stehen oder liegen gelassen wird, entsorgen wir konsequent in die Mülltonnen. Dies ist nicht das Bild was wir in der Öffentlichkeit darstellen wollen.
     
  • Ich habe nicht genug Dienstbekleidung, stellt mir das DRK Kaltenkirchen PSA?
    Dies ist nicht möglich. Jeder Helfer muss ausreichend PSA für seine Schichten mitbringen. Dabei ist auch ein Blick auf die Wetterdaten hilfreich.
     
  • Ich kann meinen Dienst ganz oder teilweise nicht antreten. Wie verhalte ich mich?
    Meldet euch dann umgehend unter office(AT)drk-kaltenkirchen(DOT)de ab. Nur so kann die Personalplanung zeitnah angepasst werden.
     
  • Kann ich mir aussuchen wo ich meinen Dienst verrichte?
    Dies können wir nicht versprechen. Die Positionen werden nach Eignung und Qualifikation besetzt. Wir sind aber bemüht so viele Wünsche wie möglich zu berücksichtigen.
     

Bei allen anderen Fragen oder Unklarheiten schickt einfach eine Mail an office(AT)drk-kaltenkirchen(DOT)de. Habt aber bitte Verständnis wenn die Beantwortung auch mal ein paar Tage dauern kann. Auch wir besitzen einen Hauptjob, eine Familie oder kämpfen mal mit techn. Problemen.

See you in Wacken, Rain or Shine
Eure Orga